Montag, 15. Februar 2016

[Rückblick] 4. Quartal 2015



54. Afterworlds von Scott Westerfeld 4/10*
55. Auf und davon von David Arnold 5/10*
56. What if? von Randall Munroe 9/10*
57. Magnus Chase: The Sword of Summer von Rick Riordan 8/10*
58. The Lunar Chronicles: Cress von Marissa Meyer 10/10*
Gesamt Seitenzahl: 2439 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 7,2/10*
59. My Dear Sherlock: Wie alles Begann von Heather Petty 6/10*
60. A Man Called Ove von Fredrik Backman 9/10*
61. Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon 7/10*
62. The Lunar Chronicles: Fairest von Marissa Meyer 7/10*
63. Silber: Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier 7/10*
64. E.J. und das Drachenmal von Anika Oeschger 5/10*
Gesamt Seitenzahl: 2172 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 6,8333/10*

65. The Lunar Chronicles: Winter von Marissa Meyer 9/10*
66. Darkmouth: Die andere Seite von Shane Hegarty 7/10*
67. Die dunkle Prophezeiung des Pan von Sandra Regnier 6/10*
68. Zodiac von Romina Russell 4/10*
69. Firefight von Brandon Sanderson 9/10*
70. Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K. Rowling 10/10*
Gesamt Seitenzahl: 2791 Seiten
Durchschnittliche Bewertung: 7,5/10*


spannend, faszinierend, tolle Charaktere,
Gedanken:
Mittlerweile haben wir das Jahr 2015 ja eigentlich schon weit hinter uns gelassen. Irgendwie ist es aber ja schon fast ein bisschen Tradition, dass meine Rückblicke immer viel zu spät kommen. ;)
Das letzte Quartal ist lesetechnisch eigentlich ziemlich gut verlaufen, nur im dritten Quartal habe ich mehr gelesen und da hatte ich ja auch Semesterferien... Zudem liegen die durchschnittlichen Bewertungen von zwei Monaten über meinem Jahresdurchschnitt von 7,1/10*. Und insgesamt 70 Bücher finde ich auch keine schlecht Zahl. :)

Eigentlich wollte ich ja auch noch einen ausführlichen Jahresrückblick 2015 machen, aber da jetzt ja schon Februar ist, lasse ich das bleiben... ;) 

naive, planlose Protagonistin, Liebesdreieck
Daher hier jetzt noch ganz kurz:
Meine Top 3 (in keiner bestimmten Reihenfolge) waren Der Marsianer, Days of Blood and Starlight und Cress
Und meine die drei grössten Flops waren Blutherz, Devil's River und Die Welt ist kein Ozean

Ich werde meine Rückblicke dieses Jahr wohl wieder ähnlich gestalten, da ich es einfach viel praktischer finde mehrere Monate zusammen zu fassen, als jeden Monat einen Rückblick zu schreiben. 

Eine kleine Änderung wird es allerdings geben und zwar werde ich dieses Jahr auch jeweils die gelesenen Comics und Graphic Novels in den Rückblick hineinnehmen (letztes Jahr habe ich das noch nicht gemacht weil ich erst im März wirklich angefangen habe Comics zu lesen...xD)

Auf ein tolles, bücherreiches 2016! ;)
Ganz liebe Grüsse,


Kommentare:

  1. Besser spät als nie :D Und 70 ist wirklich keine schlechte Zahl :)
    ich finde es richtig schade, dass Afterworlds überall so schlechte Bewertungen bekommt, weil ich die Idee total klasse finde. Ich schau mir jetzt auch noch mal genauer deine Rezension an.
    Zodiac löst auch nicht wirklich Begeisterungsstürme aus, davon lasse ich lieber die Finger :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacquy :)

      Ja Afterworlds klang echt richtig toll, konnte mich aber leider so gar nicht begeistern... Irgendwie hatte ich mir das mit den zwei Geschichten auch einfach etwas anders vorgestellt gehabt... Zodiac war leider auch echt nicht meins, da habe ich mich aber vielleicht auch ein bisschen von dem tollen Cover täuschen lassen... ;)

      glg Nadja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn ihr also meinen Tag ein bisschen verschönern wollt, schreibt mir doch einen Kommentar. ♥ Ich versuche auch immer möglichst schnell zu antworten. :)