Mittwoch, 23. Dezember 2015

[Kurzrezension] Cress von Marissa Meyer

Quelle
Cress ist mein Lieblingsteil der Reihe. Für mich hat hier einfach alles gepasst. Die Geschichte ist vom Anfang bis am Ende durchgehend super spannend. Im Gegensatz zu den vorherigen Teilen konnte mich die Geschichte auch immer wieder überraschen. Cinder und ihre Verbündeten sind gesuchte Verbrecher und so sind sie eigentlich immer in Gefahr. Zudem müssen sie irgendwie die Hochzeit zwischen Kai und Levana aufhalten und ihnen läuft die Zeit davon. Sie haben zwar so eine Art von Plan, doch natürlich läuft nicht alles so wie sie es sich vorgestellt haben.

Man hat auch hier wieder verschiedene Sichtweisen und inzwischen sind es doch einige Figuren, deren Geschichte man verfolgt. Die Autorin wechselt jedoch sehr geschickt zwischen den Sichtweisen hin und her und keine der Sichtweisen hat mich gelangweilt. Dazu trug natürlich auch bei, dass ich alle Charaktere richtig toll finde. Neben Cinder, Scarlet, Wolf, Kai, Thorne und natürlich Iko, kommen auch hier wieder neue Figuren hinzu, am wichtigsten ist natürlich Cress, deren Geschichte hier im Vordergrund steht.

Cress ist ein richtig toller Charakter. Sie war für einen grossen Teil ihres Lebens alleine in einem Satelliten eingesperrt und musste für Levana die Erde überwachen. Cress ist, da sie eigentlich kaum Kontakt zu anderen Menschen hatte ziemlich schüchtern und wirkt teilweise auch sehr träumerisch. Ich fand sie aber total sympathisch, besonders weil sei trotz allem was sie erlebt hat an das Gute im Menschen glaubt und eigentlich eine ziemlich positive Einstellung hat. Sie und Thorne, den ich ja auch im letzten Teil schon toll fand, sind zusammen auch ein richtig interessantes und lustiges Team, besonders weil sie so unterschiedlich sind.

Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Marissa Meyer schreibt richtig toll und ich fand es interessant, dass man in diesem Buch auch Luna endlich ein bisschen besser kennen gelernt hat. Ich finde die Welt, die die Autorin erschaffen hat unglaublich faszinierend. Die Ausgangslage für den letzten Teil könnte kaum spannender sein, am besten hält man Winter auch direkt bereit, da man nach Cress am liebsten sofort weiterlesen möchte.
http://www.puffin.co.uk/books/cress-the-lunar-chronicles-book-3/9780141340159/

Kommentare:

  1. Hey :)
    Cress fand ich auch wirklich super! Die Dynamik mit so viel Thorne ist halt einfach unbeschreiblich lustig :D
    Hast du mit Winter bereits angefangen? Ich bin fast damit durch und bin echt begeistert (bisher)!

    Alles Liebe
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei :D
      Ich finde Throne echt so toll ♥
      Ich habe Winter auch bereits gelesen und meine Kurzrezi dazu folgt sogar noch diese Woche und zwar am Freitag (nachdem Morgen die Kurzrezi zu Fairest kommt) :D Ich kann aber auch jetzt schon sagen, dass es mir auch richtig gut gefallen hat ♥

      Ganz liebe Grüsse,
      Nadja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn ihr also meinen Tag ein bisschen verschönern wollt, schreibt mir doch einen Kommentar. ♥ Ich versuche auch immer möglichst schnell zu antworten. :)