Sonntag, 3. März 2013

Neuzugänge Februar

Nun ist schon wieder März und obschon der Februar ein ziemlich kurzer und leider auch nicht wirklich lesereicher Monat war, gab es doch wieder jede Menge neue Bücher. Allerdings sind es leider bei weitem nicht alle, die auf meinem Wunschzettel standen, was mich zu der Annahme führt, dass es im März auf nicht unbedingt besser aussehen wird. Wie immer möchte ich euch meine Schätze kurz vorstellen.
(Sorry für die schlechte Qualität des Bildes)

Der Grund weshalb ich mir dieses Buch gegönnt habe ich wohl ziemlich offensichtlich, wegen dem Film, vor dem Film habe ich ehrlich gesagt auch noch nie etwas davon gehört. Allerdings möchte ich das Buch doch lieber noch lesen bevor ich mir den Film anschauen gehe, deshalb wird es wohl nicht lange auf meinem SuB liegen.

Vermutlich habt ihr in meinem Büchermonat Februar gesehen, dass ich das Buch bereits auf Deutsch gelesen habe. Das Buch war allerdings nur aus der Bibliothek ausgeliehen und da es mir so gut gefallen hat, wollte ich es mir sowieso noch kaufen und deshalb habe ich es mir gleich zusammen mit den anderen drei Büchern von John Green gegönnt. 

Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht wirklich viel darüber um was es in diesem Buch geht, ich weiss nur das der deutsche Titel irgendwie total anders ist. Allerdings hat eine Freundin von mir gesagt, sie hätte das Buch gelesen und es hätte ihr wirklich gut gefallen. Ausserdem ist es von John Green und ich werde in nächster Zeit wohl ziemlich viel von ihm lesen.

Auch hier weiss ich nicht viel über das Buch, vorallem weil ich die vier Bücher direkt alle miteinander gekauft habe. Allerdings bin ich bekennender Fan von John Green, seine Videos auf Youtube sind übrigens auch echt toll.

Hier also noch das vierte Buch von John Green, welches ich gekauft habe. Eigentlich hätte es zuerst ja nur ein Buch werden sollen, aber dann habe ich alle vier zusammen in so einer Art Box entdeckt und obschon ich es nicht vorgehabt habe, habe ich mir deshalb gleich alle gekauft. Ausserdem hat eine Freundin von mir erwähnt das John Green ihr Lieblingsautor ist und obschon ich sie noch nicht so lange kenne, bin ich inzwischen überzeugt, dass ich auf ihr Urteil vertrauen kann. 

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich in letzter Zeit irgendwie nicht mehr so viele Dystopien gelesen habe, obschon ich derzeit gerade an einer dran bin. Hier hat mir der erste Teil echt super gefallen und ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht, dass Cover ist auch wieder echt toll.

Ein grosses Dankeschön an den Ink Verlag!

Auch hier hat mir der erste Teil nicht schlecht gefallen, auch wenn ich ihn teilweise etwas verwirrend gefunden habe. Wie man am Titel sieht spielt aber dieses Mal Romeo die Hauptrolle und ich fand ihn im ersten Teil schon sehr interessant, deshalb bin ich schon gespannt auf seine Geschichte.

Herzlichen Dank an den Ink Verlag!

Dieses Buch habe ich bei einem Gewinnspiel von Bittersweet gewonnen. Ich habe die Flammende zwar schon gelesen (meine erste Rezension auf diesem Blog war zu dem Buch), aber bisher nicht in meinem Regal stehen. Ich habe mich sehr über das Buch gefreut und werde es vielleicht auch bald nochmal lesen. Auch die Königliche möchte ich bald mal lesen, vielleicht warte ich aber auch, bis es auch als Taschenbuch erscheint.

Herzlichen Dank an Bittersweet und den Carlsen Verlag!

The Silver Linings Playbook von Matthew Quick
Hier habe ich schon den Film gesehen und der hat mir wirklich sehr gut gefallen. Das Buch habe ich mir allerdings nicht gekauft um es privat für mich zu lesen, sondern für den Englischunterricht in der Schule. Dort sollen wir nämlich in kleinen Gruppen Bücher lesen und diese dann auch noch mit dem Film vergleichen und das ganze am Schluss wohl noch irgendwie vorstellen. Eigentlich zeige ich auch ja normalerweise Bücher für die Schule nicht, aber da ich dieses möglicherweise auch sonst mal noch gelesen hätte und es mir auch selbst kaufen musste, dachte ich passt es hier doch irgendwie.

Soul Screamers - Halte meine Seele - Rachel Vincent
Endlich habe ich den dritten Teil der Soul Screamers Reihe bei mir im Regal stehen. Ich mochte die ersten beiden Teile sehr und bin schon sehr gespannt wie die Geschichte um Kaylee und Nash weiter geht. Es fühlt sich echt wie eine Ewigkeit an seit ich den letzten Teil gelesen habe, ich hoffe ich finde dann wieder gut in die Geschichte rein.

Ein grosses Dankeschön an den Mira Taschenbuch Verlag!

Das waren alle meine Neuzugänge aus dem letzten Monat. Ich würde mich freuen wenn ihr mir einen Kommentar da lasst ob ihr eines oder mehrere der Bücher schon gelesen habt und wie sie euch gefallen haben. Ich werde jetzt wohl noch die Lesestatistik für den Februar machen und wohl auch noch eine Rezension fertig schreiben. Möglicherweise lese ich auch noch ein bisschen am zweiten Teil von
Die Bestimmung weiter, mal sehen.
 Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

glg Nadja

Kommentare:

  1. Oh, tolle Neuzugänge. "Romeo für immer" fand ich wirklich toll und "Kyria & Reb" konnte ich mir vor kurzem auch ertauschen.

    Wünsch Dir viel Spaß beim Lesen :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da freue ich mich, bin schon sehr gespannt auf Romeo für immer.

      Löschen
  2. Looking for Alaska hab ich noch auf dem SuB. :)

    Viel Spaß mit deinen tollen, neuen Büchern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bin schon gespannt ob dir Looking for Alaska gefallen wird.

      Löschen
  3. *lach* Ich sehe, ich bin nicht die einzige, die mittlerweile fast die gesamte Bibliographie von John Green auf dem SuB hat. :) "Paper Towns" habe ich gerade gelesen und es ist wirklich toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaube es geht vielen so! :)
      Freue mich schon sehr auf Paper Towns.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn ihr also meinen Tag ein bisschen verschönern wollt, schreibt mir doch einen Kommentar. ♥ Ich versuche auch immer möglichst schnell zu antworten. :)