Donnerstag, 2. Juni 2011

Whisper




Whisper - Isabel Abedi

zum Inhalt:
Noa zieht zusammen mit ihrer Mutter Kat und deren schwulem Freund Gilbert für den Sommer in ein kleines Dorf auf dem Land. Doch das Dorf ist nicht so idyllisch, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Das Haus in dem Noa ihren Sommer verbringen soll birgt ein dunkles Geheimnis. Wurde dort wirklich jemand ermordet? Zusammen mit David, einem Jungen aus dem Dorf, versucht Noa das Geheimnis zu lüften. Wer ist der Mörder? Und was hat Robert Kats neuer Lover damit zu tun? Doch je mehr Noa herausfindet, desto mehr gerät sie selbst in Gefahr.

meine Meinung:
Ich habe noch nie eine solche Geschichte gelesen. Die Atmosphäre war einfach unglaublich, ich war so in der Geschichte drin, dass ich als ich fertig war mehrere Minuten brauchte um mich wieder in der Wirklichkeit zurechtzufinden. Leider war die Geschichte teilweise nicht ganz so spannend wie erhofft, dennoch hat sie mich sehr gefesselt. Die Idee mit den Tagebucheinträgen am Anfang fand ich wirklich super, ich habe mich immer schon auf den nächsten gefreut um mehr über Elizas Geschichte zu erfahren. Besonders da es so viele parallelen zu der jetzigen Geschichte hat.
Über Eliza selbst hat man leider nicht besonders viel erfahren, besonders weshalb sie damals so gehandelt hat hätte mich sehr interessiert. Allerdings denke ich, dass Noa und Eliza nicht wirklich viele Gemeinsamkeiten haben. Noa fand ich sehr sympathisch, auch wenn sie ziemlich verschlossen ist und (zumindest am Anfang der Geschichte) niemandem vertraut. Man merkt nämlich, dass sie es noch nie einfach hatte in ihrem Leben und das sie alles andere als oberflächlich ist.
Auch David mochte ich, auch er ist ein sehr vielschichtiger Charakter. Manchmal habe ich nicht ganz verstanden, warum er so heftig reagiert hat, aber sonst fand ich ihn auch sympathisch.
Ehrlich gesagt mochte ich auch Kat und konnte Noa manchmal nicht so ganz verstehen, warum sie sich so über sie genervt hat. Sie drängt sich schon ziemlich in den Vordergrund, aber sie hat ein gutes Herz und will Noa ja nichts Böses. Gut, als Mutter möchte ich sie vielleicht doch nicht haben, aber ich mochte sie irgendwie doch. Ausserdem ist sie für so eine erfolgreiche Schauspielerin doch recht auf dem Boden geblieben.
Was ich an allen Charakteren mochte ist, dass sie einzigartig sind und alle ihre eigene Geschichte haben.
Was ich auch echt wunderschön fand, ist der Schreibstil. Er passt super zu der Geschichte, da er teilweise fast poetisch ist. Und erträgt sehr viel zu der einzigartigen Atmosphäre des Buches bei.

Fazit:
Eine sehr schöne Geschichte, die leider nicht immer ganz so spannend ist, es aber dennoch schafft den Leser zu fesseln. Da die Charakteren und der Schreibstil nicht besser sein könnten.

8/10*

Buchinfos:
Titel: whisper
Autor: Isabel Abedi
Verlag: Arena
Seitenzahl: 275


Autoreninfos:
Dreizehn Jahre arbeitete Isabel Abedi (geb. 1967) als Werbetexterin in Hamburg und träumte davon, irgendwann einmal nur für Kinderbücher kreativ sein zu können. Sie hat ihr Ziel erreicht: Die Kinder verdanken ihr u. a. die spannenden Bücher über "Lola" und die gruseligen Geschichten "Unter der Geisterbahn" und "Whisper". In viele ihrer Erzählungen lässt die Autorin eigene Erlebnisse und Träume einfließen, und nicht zuletzt durch ihre Kinder weiß sie, was bei jungen Lesern ankommt. Auch Isabels Mann Eduardo, ein brasilianischer Musiker, ist in ihre Arbeit eingebunden. Er komponiert die Begleitung zu den Hörbüchern und ist auf Lesereisen "immer die Musik zwischen den Zeilen".  Quelle: Amazon.de

Kommentare:

  1. Isabel Abedi schreibt einfach toll!! Würde mich wirklich interessieren, wie du "Lucian" findest :-) Love it!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir "Lucian" gerade ausgeliehen, als werde ich es wohl als nächstes lesen. Ich hoffe es ist auch so gut wie "Isola" und "Whisper".

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn ihr also meinen Tag ein bisschen verschönern wollt, schreibt mir doch einen Kommentar. ♥ Ich versuche auch immer möglichst schnell zu antworten. :)